Laufend für die Lebenshilfe Regensburg aktiv zu sein, dass ist für die Mitarbeiter unserer Elternvereinigung Ehrensache. Dies ist für das Laufteam gleich in doppelter Hinsicht zutreffend.


Mit maximalen Einsatz und eben so großem Spaß beteiligen sie sich an Laufveranstaltungen wie beispielsweise dem "Spindellauf" im Donau-einkaufszentrum. Geschäftsführung und Werkstattleitung traten auch 2016 wieder an und bewältigten zum zweiten Mal die 21 km lange und mit 600 Höhenmetern versehene Strecke durch die Parkhausspindel und das Donaueinkaufszentrum. 


Auch Bewohner der Regensburger Wohnstätten waren in diesem Jahr das erste mal am Start beim Regensburger Leukämielauf. Sie meisterten die 5 km lange Strecke am "Oberen Wöhrd" mit Bravur. Eine sportliche Leistung, die sich sehen lassen konnte. Aber auch hier galt, an erster Stelle steht das gemeinsame Erleben und natürlich vor allem der Spaß am Laufen.

Berichte über einzelne Laufveranstaltungen an denen wir teilnahmen:


Unser Team beim Spindellauf 2019 (von links):
- Martin Reitinger

- Dieter Janack

- Manuela Gouders

- Mario Lautenschlager

- Sabine Schober

- Johann Halbitter

 

Einladung zum Mitmachen

WIr möchten alle Mitarbeiter, Betreute in den Einrichtungen, Angehörige und Freunde der Lebenshilfe Regensburg einladen, sich uns anzuschließen und bei einer der nächsten Laufveranstaltungen als Teil des offenen Laufteams im Namen unserer Lebenshilfefamilie mit zu laufen oder als Zuschauer dabei zu sein.


Füllen Sie hierzu einfach das nachstehende Formular aus und senden es ab.

 
 
 

Lebenshilfe Regensburg e. V.

Michael-Bauer-Str. 16

93138 Lappersdorf

Telefon 0941/ 83 00 8 - 60

email: info@lebenshilfe-regensburg.de

 
 

Letzte Meldung / Aktuelles

 
  • Baubeginn der neuen Förderstätte für Menschen mit hohem Unterstützungs- bedarf der Lebenshilfe Regensburg

    Baubeginn der neuen Förderstätte für Menschen mit hohem Unterstützungs- bedarf der Lebenshilfe Regensburg

    Der Spatenstich für ein neues Gebäude ist ein besonderer Akt, der Spatenstich für ein weiteres Leuchtturmprojekt der Lebenshilfe normalerweise ein großes Fest. Bedingt durch die Corona Pandemie musste der Spatenstich für die neue Förderstätte der Lebenshilfe Regensburg in Burgweinting diesmal deutlich kleiner ausfallen.

     
  • 700 Euro für die Lebenshilfe

    700 Euro für die Lebenshilfe

    Obertraubling: Bereits seit 1981 engagieren sich die sportlichen Damen der Gymnastik-Abteilung des SV vorbildlich mit vielen einfallsreichen Aktionen für die in der Lebenshilfe Regensburg betreuten Menschen.

     
  • Spende Musikantentreffen

    Spende Musikantentreffen

    Das früher im Gasthaus Heyder in Lorenzen organisierte Musikantentreffen fand dank des Einsatzes von Martina Graf und Franz Strominski sowie Manfred Hornung seit Anfang dieses Jahres im Gasthaus Prößl in Hainsacker eine erfolgreiche Fortsetzung.

     
  • SMIT spendet 500 Euro an die Lebenshilfe

    SMIT spendet 500 Euro an die Lebenshilfe

    Noch vor der Corona-Pandemie gab es in der Werkstätte Obertraubling der Lebenshilfe Regensburg eine kleine Feierstunde. Es handelte sich dabei um eine Spendenübergabe der SGB-SMIT Gruppe. Die kaufmännische Angestellte Irma Schaad übergab den Erlös aus der Kaffeekasse an die Vorsitzende der Lebenshilfe Ursula Geier in Höhe von 500 Euro. Wie Irma Schaad aufzeigte, wird alle Jahre einmal der Erlös aus der Kaffeekasse für soziale Einrichtungen gespendet.

     
  • Spende der Interessengemeinschaft Brauchtumspflege Hainsacker

    Spende der Interessengemeinschaft Brauchtumspflege Hainsacker

    Bei der Jahresversammlung der IG Brauchtumspflege Hainsacker wurde nicht nur die neue Vorstandschaft gewählt, sondern auch mit Spenden überrascht.

     
 
 
 
 
 

© 2020 Lebenshilfe Regensburg - Michael-Bauer-Straße 16, 93138 Lappersdorf - E-Mail: info@lebenshilfe-regensburg.de