Wollfilzen

Filzen ist wohl eines der ältesten Handwerkstechniken überhaupt. Aus Wollfilz werden seit jeher Kleidungsstücke, Teppiche, Wand- behänge und unterschiedliche Gebrauchsgegenstände hergestellt.

Schon seit langem ist bekannt, dass von der Arbeit mit ungesponnener Wolle eine beruhigende Wirkung ausgeht. Das weiche, zarte und luftige Element der Wolle und vor allem das verwendete warme Seifenwasser haben etwas sehr Ursprüngliches. Die erforderliche gleichmäßige rhythmische Bewegungsführung wirkt geradezu meditativ.

 

In der Kreativ-Werkstatt haben wir uns für die Methode des Nassfilzens entschieden. Beim Filzen vernetzen sich Wollfasern in Verbindung mit warmen Wasser, Olivenseife und Reibung. Das Material gibt keine Starrheit vor sondern spielerische Leichtigkeit. Wollfilz gibt es in allen Lieblingsfarben. Zum Filzen ist etwas Ausdauer und wohl dosierter Krafteinsatz notwendig. Es wird nie langweilig, denn das Material verändert ständig seine Form.

Der bunte Wollfilz wird von geschickten Händen zu unentbehrlichen Schlüsselanhängern, schönen Ketten und bezaubernden Ohrringen weiterverarbeitet.

 

Regensburger Werkstätten gemeinnützige GmbH

Michael-Bauer-Str. 16

93138 Lappersdorf

Telefon 0941 / 83 00 8 - 0

Fax 0941 / 83 00 8 - 11


Ernst Frenzel-Str. 7

93083 Obertraubling

Telefon 09401 / 96 26 - 0

Fax 09401 / 96 26 - 11


email: info@lebenshilfe-regensburg.de

 
 

Letzte Meldung / Aktuelles

 
 
 
 
 
 

© 2011 Lebenshilfe Regensburg - Michael-Bauer-Straße 16, 93138 Lappersdorf - E-Mail: info@lebenshilfe-regensburg.de