Junge Union besucht Lebenshilfezentrum "Rupert Schmid" in Gebelkofen

21.02.2012

BESUCH VON DER KREIS-JU bekam dieser Tage das Lebenshilfezentrum Rupert Schmid in Gebelkofen. Die beiden Vorsitzenden Hartmut Zeckai und Martha Raabe sowie Geschäftsführer Dieter Janack begleiteten die Gäste in einer zweistündigen Führung durch das Haus. Mit dabei waren Fabian Kutz vom Arbeitskreis Integrationspolitik, der Vorsitzende der Jungen Union (JU) Köfering, Dominik Trisl, und CSU-Bezirksrat Herbert Schötz. „Wir freuen uns zu sehen, wie Menschen mit Behinderung am besten in die Gesellschaft inkludiert und integriert werden können“, meinte Fabian Kutz, während sich Bezirksrat Schötz vergewissern konnte, dass die vom Bezirk bereitgestellten Gelder gut angelegt sind.

Im Gebelkofener Lebenshilfezentrum sind laut der Verantwortlichen insgesamt sechs Wohngruppen mit jeweils zehn bis zwölf Bewohnern untergebracht, die Seniorengruppe sei mit 20 Bewohnern derzeit voll belegt. Die Lebenshilfe misst dem aktuellen Thema „Inklusion“ große Bedeutung bei und versucht, den vorgesehenen Richtlinien der Vereinten Nationen in Bezug auf die Menschenrechtskonvention über die Rechte behinderter Menschen gerecht zu werden. Aus diesem Grund entstand die „Wohntrainingsgruppe Inklusion“ mit zehn Wohnplätzen. Das neue Modell ergänzen die bislang in der stationären Einrichtung durchgeführten Integrationsmaßnahmen und Förderangebote. Daher stehe die Förderung zur Vorbereitung auf eine selbstständige Wohnform außerhalb der stationären Einrichtung im Vordergrund, erläuterte Geschäftsführer Janack.

 

Quelle: Ausgabe der Donau-Post vom 21.02.12

 

Regensburger Wohnstätten
Gemeinnützige GmbH

der Lebenshilfe Regensburg e.V.


93083 Gebelkofen

Wolkeringer Straße 3


Tel.: (09453) 99 89 5-100

FAX: (09453) 99 89 5-199

E-Mail: wohnstaetten@
lebenshilfe-regensburg.de

 
 

Ankündigungen

    Derzeit keine Veranstaltungen

     
     

    Letzte Meldung / Aktuelles

     
    • Ferienfreizeit auf dem Brunnerhof

      Ferienfreizeit auf dem Brunnerhof

      Die Ferienfreizeit auf dem Brunnerhof wurde zum Erlebnisurlaub. Die Bewohner der Wohnstätte Hemau verbrachten unvergessliche Tage im Chiemgau.

       
    • Bilderausstellung in Hemau

      Bilderausstellung in Hemau

      „Ist der Mensch in Ordnung – ist auch die Welt in Ordnung“, mit dieser Feststellung eröffnete Bürgermeister Pollinger die Bilderausstellung im Rahmen des Frühlingsmarktes Hemau 2018 die unter dem Motto "Lebensfreude & Handicap" stand.

       
    • Jubiläum im \

      Jubiläum im "Gebelkofener weißblauen Schimmel"

      Zum 10. Mal spielte die Theatergruppe Thalmassing für die Bewohner der Lebenshilfe Regensburg. Im "weißblauen Schimmel" kam es auch in diesem Jahr wieder zu einem Happy End.

       
     
     
     
     
     

    © 2011 Lebenshilfe Regensburg - Michael-Bauer-Straße 16, 93138 Lappersdorf - E-Mail: info@lebenshilfe-regensburg.de