8.Oberpfälzer Kickerturnier

14.07.2013

Am 29.07.2013 fand bereits zum achten Mal das große Kickerturnier der Regensburger Wohnstätten in Gebelkofen statt. Mit den Gästen aus den Wohnstätten Amberg, Neumarkt, Schwandorf sowie auch heuer wieder die Mannschaften von der Katholischen Landjugend und Freiwilligen Feuerwehr (beide aus Gebelkofen) trafen über 180 Sportler und Zuschauer zu diesem Großereignis.


Mittlerweile erfreut sich das Turnier großer Beliebtheit und so nahmen heuer erstmalig 43 Mannschaften teil. Es wurde im bewährten Gruppenmodus gespielt, bei denen dann die Teilnehmer für die Finalrunden der Championsleague bzw. für den Lebenshilfe Pokal ermittelt wurden.
Bevor es los ging, wurde sich erst einmal kräftig gestärkt. Bei gegrilltem Fleisch und Bratwürste konnte man noch vor dem Auftakt wichtige Energie tanken.


Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer der Regensburger Wohnstätten, Herrn Janack und dem Wohnstättenleiter, Herrn Schmid und einer kurzen Erläuterung durch die technischen Leiter, Herrn Schlagenhaufer und Herrn Seitz ging es auch schon los. In knapp 1 ½ Stunden wurden die Teilnehmer für die Endrunden ermittelt. So schlugen sich Teams wie die „Gebelkofen Tigers“, „Asterix und Obelix“, „Sturm Steinweg“ oder die „Löschzwerge“ in hart umkämpften Spielen bis zu den Finalrunden durch. Die Stimmung wurde durch die zahlreichen Fans zusätzlich noch angefacht, was wiederum manche Spieler zu Höchstleistungen trieb. Nach weiteren 1 ½ Stunden standen die Teilnehmer für


die Halbfinale fest. Im Lebenshilfe Pokal spielten die

Musketiere aus Schwandorf gegen den FC Bussi aus Neumarkt

(10:9 für die Musketiere) und der

FC Eichner aus Neumarkt gegen die Außiger 2 aus Schwandorf

(10:5 für den FC Eichner).


Das Spiel um den dritten Platz

bestritten demnach der FC Bussi gegen die Außiger 2,

das mit 5:10 für die Außiger 2 ausging.


Im Endspiel gewannen der FC Eichner gegen die Musketiere mit 10:3


und somit ging heuer der Lebenshilfe Pokal nach Neumarkt.


In der Königsklasse, die sich jeweils aus den Gruppenersten und Zweitplatzierten aus der Gruppenphase ergaben, spielten die

Dettenkofer aus den Regensburger Werkstätten und die KLJB 1 aus Gebelkofen. Die Landjugend siegte mit 6:10. 


Im zweiten Halbfinale besiegten die Ü70 aus den Regensburger Wohnstätten die Löschzwerge der Freiwilligen Feuerwehr Gebelkofen mit 10:7.


Im Spiel um Platz drei gewannen die Dettenkofer gegen die Löschzwerge mit einem Kantersieg von 10:1.


Im Endspiel der Championsleague traten „Ü 70“ gegen Landjugend an.

„Ü 70“ gewann das Finale mit 10:6 und so konnten die letztjährig Zweitplatzierten ihren Traum wahr machen und endlich den „Pott“ holen.


Markus Lainer (WfbM Lappersdorf) und Karl Kraus (Wohnstätte Hoher Sand) sorgten dafür, daß die heißbegehrte Trophäe heuer bei den Regensburger Wohnstätten blieb.

Quelle: Mittelbayerische Zeitung vom 16.08.2013zoomQuelle: Mittelbayerische Zeitung vom 16.08.2013
zoom

Bei der Siegerehrung bedankten sich noch die Organisatoren bei allen teilnehmenden Mannschaften. Danach wurde jedem Sportler eine Urkunde sowie für die jeweils ersten drei Plätze eine Medaillen in Form einer Kickerfigur überreicht.

Abschließend lässt sich sagen, daß es auch dieses Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung war und wir – die Organisatoren – es gar nicht erwarten können wieder zu sagen:


Willkommen in Gebelkofen
zum 9. Kickerturnier!

 

Regensburger Wohnstätten
Gemeinnützige GmbH

der Lebenshilfe Regensburg e.V.


93083 Gebelkofen

Wolkeringer Straße 3


Tel.: (09453) 99 89 5-100

FAX: (09453) 99 89 5-199

Schicken Sie uns eine E-Mail

 
 

Ankündigungen

    Derzeit keine Veranstaltungen

     
     

    Letzte Meldung / Aktuelles

     
     
     
     
     
     

    © 2011 Lebenshilfe Regensburg - Michael-Bauer-Straße 16, 93138 Lappersdorf - E-Mail: info@lebenshilfe-regensburg.de