Besuchsregelung

17.10.2020

Die seit 21.03.2020 geltende Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege wurde durch die


Siebte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung


aktualisiert. Damit sind im Zusammenhang mit den darin verfügten  Kontaktbeschränkungen bis 25.10.2020 u.a. weiterhin Besuche der Wohnstätten der Lebenshilfe Regensburg untersagt. 


Unter Einhaltung der nachstehende Vorgaben des bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege konnte jedoch eine entsprechende Besuchsregelung getroffen werden.


  • Besuche sind auf den Kreis der Angehörigen, Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandten in gerader Linie, Geschwistern, bei Minderjährigen auch von den Eltern oder Sorgeberechtigten gemeinsam, und eine weitere feste Person, beschränkt.
  • alle Besucher müssen namentlich bei der Einrichtung registriert sein
  • ein fester Besuchszeitraum muss durch die Einrichtung festgelegt werden
  • täglich ist nur ein Besuch durch eine Person aus dem o. g. Personenkreis zulässig 
  • eine Maske muss durch den Besucher getragen werden und nach Möglichkeit ist durchgängig ein Mindestabstand von 1,5m einzuhalten
  • ein Schutz- und Hygienekonzept ist durch die Einrichtung zu erstellen.

Über Einzelheiten gibt gerne die jeweilige Einrichtungsleitung Auskunft. Dort können auch die zwingend erforderlichen Terminabstimmungen getroffen werden. 

Das Schutz- und Hygienekonzept (1 MB) der Regensburger Wohnstätten.
zum Download. Stand 26.06.2020

 
 
 

Regensburger Wohnstätten
Gemeinnützige GmbH

der Lebenshilfe Regensburg e.V.


93083 Gebelkofen

Wolkeringer Straße 3


Tel.: (09453) 99 89 5-100

FAX: (09453) 99 89 5-199

E-Mail: wohnstaetten@
lebenshilfe-regensburg.de

 
 

Letzte Meldung / Aktuelles

 
     
     
     
     
     

    © 2020 Lebenshilfe Regensburg - Michael-Bauer-Straße 16, 93138 Lappersdorf - E-Mail: info@lebenshilfe-regensburg.de