Ferienfreizeit auf dem Brunnerhof

24.06.2018

Ein Bericht von Lena Kaffler und Jasmin Göpel

Schon zum zweiten Mal führte unsere Frühjahrs-Ferienfreizeit auf den Brunner-hof bei Traunstein im Chiemgau. Dort bezogen wir am Montagnachmittag unser Selbstversorgerhaus und erkundeten, was sich auf dem Bauernhof seit dem vergangenen Mai getan hatte. Wir besuchten die Kühe in ihren Ställen, machten uns mit den jungen Kälbchen bekannt und konnten die beiden Pferde begrüßen. Auf dem Hof laufen auch viele Hühner frei herum, und die Hofkatzen strichen in den nächsten Tagen immer zutraulich um unsere Beine.


Am Ankunftstag gingen wir noch miteinander nach Rettenbach zum Kegeln und hatten dabei viel Spaß. In den nächsten Tagen nutzten wir natürlich auch den Tischkicker und die Tischtennisplatte im Keller bei uns im Haus.

Am Dienstagmorgen verhieß der Blick aus dem Fenster stabiles Wetter und so fuhren wir zum Chiemsee. Von Prien aus setzten wir mit dem Schiff über zur Herreninsel, um nach der Fahrt mit der Pferdekutsche an einer Führung durch das Königsschloss teilzunehmen. 

zoom

Wir bestaunten die prächtigen Räume und besonders das „Tischlein-deck-dich“ im Speisezimmer von König Ludwig II. Ganz besonders beeindruckt waren wir von der „Badewanne“ des Königs, denn das ist ein riesiges Schwimmbecken!

zoom

Der Mittwoch war leider ein eher regnerischer Tag. Doch die Regentropfen konnten uns nicht verdrießen. Das Ziel unseres Tagesausflugs war das Bauernhof-Museumsdorf von dem ehemaligen Skirennfahrer Markus Wasmeier am Schliersee. Dort stehen jetzt viele hundert Jahre alte Bauernhäuser wieder neu aufgebaut. Wir konnten uns anschauen, wie das Leben vor langer Zeit auf einem Bauernhof war, wie die Möbel aussahen, und wie gekocht wurde – da gab es ja noch keine Öfen.


In einem Haus lernten wir wie früher Bier gebraut wurde, in einem konnten wir eine alte Schmiede besichtigen. Auch eine Schusterwerkstatt gibt es da zu sehen, und wieder in einem anderen Haus wurde von einem Bäcker frisches Brot gebacken.

Jedes Haus hat einen kleinen Bauerngarten, und natürlich auch Weiden und Ställe für Hühner, Enten, Gänse und einige Wollschweine. Auf dem Dorfplatz steht ein Maibaum und daneben bestaunten wir eine hölzerne Kegelbahn. Auch eine hübsche kleine Kapelle gibt es.

Interessant war für uns auch eine Ausstellung von Küchen aus vergangenen Zeiten und ein nostalgisches Geschäft, wo alte Elektrogeräte, Lampen und Telefone ausgestellt sind. Vieles davon kennen auch wir noch aus unseren Kindertagen.

Ein weiteres Ausflugsziel war am Donnerstag dieser Woche der Freizeitpark in Ruhpolding. Dort gibt es in einem Teil kleine Häuschen, wo Wichtel und Zwerge verschiedene Märchen darstellen, aber auch die verschiedenen Handwerke aus der Gegend, wie sie dort früher ausgeübt wurden. Mit dem Druck auf einen Knopf werden diese Bilder lebendig und es gibt viel zu entdecken. Beim Spaziergang durch das Parkgelände konnten wir sogar in ein Kristall-Bergwerk hineingehen! 

zoom

Daneben gab es viele Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben: 

  • beim „Schießen“ mit Lichtgewehren konnten wir unsere Biathlon-Fähigkeiten trainieren,
  • auch beim Ballwurf-Wettbewerb hatten wir viel Vergnügen, 
  • ebenso wie beim Geschicklichkeitsspiel „Maibaum-Klettern“. 
  • Bei der „Radrennbahn“ mit Spaßrädern mussten wir herzlich lachen. 
  • Eine Fahrt mit der Mini-Dampfeisenbahn ließen wir uns nicht nehmen. 
  • Und natürlich gab es auch verschiedene Fahrgeschäfte und eine Riesen-Rutsche für die Mutigen unter uns.


Danach war es leider schon wieder soweit, dass wir packen mussten. Wir verabschiedeten uns von unseren Gastgebern und allen Tieren, und machten uns wieder auf den Rückweg nach Hemau. Unseren Ferienabschluss feierten wir mit einem Mittagessen im sonnigen Biergarten des Klosters Weltenburg, bevor wir am Freitag nachmittag wieder daheim eintrafen.

 

Regensburger Wohnstätten
Gemeinnützige GmbH

der Lebenshilfe Regensburg e.V.


93083 Gebelkofen

Wolkeringer Straße 3


Tel.: (09453) 99 89 5-100

FAX: (09453) 99 89 5-199

E-Mail: wohnstaetten@
lebenshilfe-regensburg.de

 
 

Ankündigungen

    Derzeit keine Veranstaltungen

     
     

    Letzte Meldung / Aktuelles

     
     
     
     
     
     

    © 2011 Lebenshilfe Regensburg - Michael-Bauer-Straße 16, 93138 Lappersdorf - E-Mail: info@lebenshilfe-regensburg.de