Erster Auftritt des Inklusionsteam in Ramspau! *Update*

07.07.2017

Ein Bericht von Martin Seitz

Am 17.04.2017 hatte unser Inklusionsteam ‚Ramspau Inklusiv‘ bei der SpVgg Ramspau ihren ersten Auftritt in diesem Jahr!

zoom

Als Vorspiel zum Kreisliga Spiel SpVgg Ramspau – SV Breitenbrunn kickte unser Team bei sehr mäßigem Wetter. Die Wetterbedingungen verdarben uns allerdings nicht die Laune und dem Einsatz am Spiel! Im Gegenteil: mit viel Engagement und Spaß am Fußball zeigten wir dem Publikum, daß es bei uns neben dem Erfolg auch noch eine ganz wichtige Komponente gibt: Gemeinsam Sport zu treiben und gemeinsam Spaß zu haben.

Und so gestalteten wir dieses Spiel auch: Eigentlich wollten wir einen Gegner, den wir aus den vorangegangen Turnieren schon kannten, aber es meldeten sich 20 (!!!) begeisterte Fußballer. So beschlossen wir kurzerhand, gegeneinander zu spielen: Unsere ‚erste‘ Garnitur gegen die zweite Mannschaft. Es bleibt auch noch zu bemerken, daß von den 20 Sportler ‚nur‘ zehn Spieler mit Handicap waren. Das zeigt uns, daß es nach wie vor attraktiv ist, gemeinsam Fußball zu spielen und welche Inklusionskraft in diesem Sport steckt.

Als Schiedsrichter konnten wir zwei betreute Kollegen aus der Werkstatt organisieren und hatten sogar einen Photographen dabei. Nach dem Spiel trotzten wir auch noch dem Wetter und blieben noch auf einen gemütlichen ‚Ratsch‘ bei unseren Freunden in Ramspau.

Übrigens gewann die erste Mannschaft mit 7:3, aber das war nur noch Nebensache.

 
 
<
>
 

Lebenshilfe Regensburg e. V.

Michael-Bauer-Str. 16

93138 Lappersdorf

Telefon 0941/ 83 00 8 - 60

email: info@lebenshilfe-regensburg.de

 
 

Letzte Meldung / Aktuelles

 
  • 1000€ Spende der Kolpingsfamilie

    1000€ Spende der Kolpingsfamilie

    Die Kolpingsfamilie unterstützt seit vielen Jahren, mit den Erlösen aus ihren Sammlungen, soziale Einrichtungen.

     
  • Baubeginn der neuen Förderstätte für Menschen mit hohem Unterstützungs- bedarf der Lebenshilfe Regensburg

    Baubeginn der neuen Förderstätte für Menschen mit hohem Unterstützungs- bedarf der Lebenshilfe Regensburg

    Der Spatenstich für ein neues Gebäude ist ein besonderer Akt, der Spatenstich für ein weiteres Leuchtturmprojekt der Lebenshilfe normalerweise ein großes Fest. Bedingt durch die Corona Pandemie musste der Spatenstich für die neue Förderstätte der Lebenshilfe Regensburg in Burgweinting diesmal deutlich kleiner ausfallen.

     
  • 700 Euro für die Lebenshilfe

    700 Euro für die Lebenshilfe

    Obertraubling: Bereits seit 1981 engagieren sich die sportlichen Damen der Gymnastik-Abteilung des SV vorbildlich mit vielen einfallsreichen Aktionen für die in der Lebenshilfe Regensburg betreuten Menschen.

     
  • Spende Musikantentreffen

    Spende Musikantentreffen

    Das früher im Gasthaus Heyder in Lorenzen organisierte Musikantentreffen fand dank des Einsatzes von Martina Graf und Franz Strominski sowie Manfred Hornung seit Anfang dieses Jahres im Gasthaus Prößl in Hainsacker eine erfolgreiche Fortsetzung.

     
  • SMIT spendet 500 Euro an die Lebenshilfe

    SMIT spendet 500 Euro an die Lebenshilfe

    Noch vor der Corona-Pandemie gab es in der Werkstätte Obertraubling der Lebenshilfe Regensburg eine kleine Feierstunde. Es handelte sich dabei um eine Spendenübergabe der SGB-SMIT Gruppe. Die kaufmännische Angestellte Irma Schaad übergab den Erlös aus der Kaffeekasse an die Vorsitzende der Lebenshilfe Ursula Geier in Höhe von 500 Euro. Wie Irma Schaad aufzeigte, wird alle Jahre einmal der Erlös aus der Kaffeekasse für soziale Einrichtungen gespendet.

     
 
 
 
 
 

© 2021 Lebenshilfe Regensburg - Michael-Bauer-Straße 16, 93138 Lappersdorf - E-Mail: info@lebenshilfe-regensburg.de